Unsere Museen

Die Türen-Sammlung  »

war bereits ein Teil des ursprünglichen Heimat-Hauses im Tassilo-Quelltempel am Sulzbach. Nach der Übersiedlung ins ‘Neue Badehaus’ in der Eduard-Bach-Straße, bot der äußerst weitläufige Dachboden genug Raum für eine signifikante Erweiterung: Heute sind hier rund 200 Objekte zu sehen.


Thema im Fokus  »

Aus unseren umfangreichen Sammlungen präsentieren wir bei ‘Thema im Fokus’ ausgesuchte Teilthemen: Interessante historische Sachverhalte werden prominent dargestellt und erlebbar gemacht – ganz speziell ihre Zusammenhänge mit und ihre Auswirkungen auf Bad Hall.

Das Heimat-Haus  »

Schon 1955 entstand der Verein ‘Heimathaus Bad Hall, Pfarrkirchen und Umgebung’. Die Ausstellung wurde im Tassilo-Quelltempel am Sulzbach eingerichtet; die Gemeinde Bad Hall startete Anfangs der 1990er Jahre das Projekt ‘Museum’ in dem historischen Gebäude am heutigen Standort.


Living History  »

Das Forum Hall besitzt einen ansehnlichen Fundus an historischen Gewändern aus Handwerk, Bürgertum und aus der bäuerlichen Kultur. Die Darstellung von Szenen und Episoden aus der Geschichte Bad Halls soll unter der Mitwirkung heute lebender Bürgerinnen und Bürger die regionale Historie umfangreicher bekannt machen. Darüber hinaus kann durch solche Projekte das Forum Hall und sein Vereinszweck stärker in den Blickpunkt der Bevölkerung gerückt werden.

Das Handwerker-Museum  »

Der Verein ‘OÖ Handwerker-Museum Bad Hall’ gründete sich 1988; nach einer grundlegenden Sanierung des ‘Neuen Badehauses’ erfolgte 1998 die Fertigstellung des ‘OÖ Handwerker-Museums Bad Hall’ als Teilobjekt der damals erstmalig dezentralen OÖ Landesausstellung ‘Land der Hämmer’.